Greensniper III – Der Herr der Fliegen

In Teil II musste Greensniper erleben, wie das Volk das goldene Börsenkalb anbetete und ein Götzenpriester einen unheilvollen Trank aus diversen aber gängigen Lebenseinstellungen braute. Dieser Trank scheint die Hauptursache für das sklavenhafte Verhalten des Volkes zu sein. Nun hat sich eine jener Fliegen, die aus dem Trank entspringen und diese verderblichen Botschaften verbreiten, in das Ohr des Schwarzflussritters gesetzt…

In unserer westlichen Kultur herrschen philosophische Strömungeng wie Materialismus, Determinismus, Egoismus, Nihilsmus… vor, die sehr selbstbewusst von sich behaupten, dass sie die Wahrheit sind. Ich persönlich halte diese Strömungen für teilweise widerlegt und für gefährlich. Denn als Gedankengut entstehen solche Sätze, wie sie die Fliegen in diesem Comic sagen.

In Teil IV geht es weiter

Advertisements

3 Responses to Greensniper III – Der Herr der Fliegen

  1. Pingback: Greensniper III – Der Herr der Fliegen | Greensniper

  2. Pingback: Greensniper IV – Quo Vadis | Greensniper

  3. Fotzi says:

    Du ultrahäßlicher Bastard, sag mal is dein hirn eigentlich auf dem stand von nem 4 Jährigen? Geh sterben und bitte tu das bald

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s