Greensniper XII – Ambivalenz

Greensniper ist immer noch auf der Suche nach dem richtigen Weg die Welt zu retten. Im letzten Teil hat er erfahren, dass das Zerschlagen des Systems keine Lösung ist…

Greensniper_XII_01 Greensniper_XII_02 Greensniper_XII_03 Greensniper_XII_04 Greensniper_XII_05 Greensniper_XII_06 Greensniper_XII_07 Greensniper_XII_08 Greensniper_XII_09

Nachdem Greensniper für die Seite, von der er ursprünglich geglaubt hat, dass sie richtig sei, erst heißblütig gekämpft hat, ist er nun orientierungslos.
Soll man die Natur schützen, oder darf man sich ihrer bedienen?
Soll man das Geld den Armen geben, oder besser nicht, weil die Reichen sonst keinen Ansporn haben reich zu werden?
Soll man lieber vorsorgen oder das Leben jetzt genießen?
Wer entscheidet über das Maß und nach welchen Kriterien?
Das Leben ist kompliziert. Das was für den einen richtig ist, ist für den anderen falsch.
Greensniper ist kurz davor dem Nihilismus zu verfallen.
Sollte dem Autor (und ja, der Autor und Greensniper durchleben das gleiche) das auch passieren, wird es keine Fortsetzung von Greensniper geben 😉
Aber, ich bin mal optimistisch … vielleicht im Herbst.

2 Responses to Greensniper XII – Ambivalenz

  1. Pingback: Greensnier – XII Ambivalenz | Greensniper

  2. larapalara says:

    Einfach genial! Die Probleme der Postmoderne, kurz und bündig. Bitte nicht dem Nihilismus verfallen sondern weitermachen! 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s