Rache

Mein Vater hat am 2.02.2015 an einer philosophischen Diskussion zum Thema “Rache” mit dem Referenten Markus Melchers teilgenommen.
Hier ist sein persönliches Protokoll:

Die Diskussionsrunde wurde mit folgenden drei Zitaten eingeleitet:

  • Paul Gauguin: “Zeit seines Lebens träumt man von Rache.”
  • Firedrich der Große: “Das Leben des Menschen ist zu kurz, als daß er es mit Nachtragen und Rachsucht hinbringen könnte.
  • Peter Ustinov: “Fernsehen ist die Rache des Theaters an der Filmindustrie

Folgende Stichpunkte sind so verstandene Zitat- und Gedankenschnipsel aus der Diskussion:

  • Rache soll man eiskalt servieren, Rache ist süß.
  • Auge um Auge, Zahn um Zahn
  • Blutrache, kulturelle Vorgaben,  Rachsucht.
  • Rache liegt in der Natur des Menschen.
  • Unterschied Rache zu Strafe, Aristoteles.
  • Rachefeldzug, Begründung für 9/11.
  • Besuch der alten Dame (Buch über Jahrzehnte alte Rache).
  • Welche Gefühle habe ich nach meiner Rache? Frau erschießt Mörder ihrer Tochter im Gerichtssaal (Bachmeier).
  • Rachemonopol ist bei Gott, er bringt die Sache in Ordnung, bei offenkundigem Unrecht.
  • Wenn es der Wiederherstellung der…  dient, Thomas Hobbes
  • Erlaubte Rache, Thomas von Aquin
  • Rache ist eine Störung der Balance (Rache im Kleinen)
  • Vergebung, Verzeihung, Versöhnung lindert Rache.
  • Ist Rache eine Urform des Rechts?
  • Verletzung von Ehre kann Rache hervorrufen.
  • Das Rechtsempfinden ist gestört, 60% der Deutschen wollen die Todesstrafe.
  • Es gibt kein Recht auf Rache!
  • Max Weber, Gesinnungsethiker und Verantwortungsethiker, beides kann nicht in Reinform existieren, aus dem Buch “Politik als Beruf”.
  • Irritationen bei fehlender Retourkutsche zur Rache.
  • Buddhismus bietet Gelassenheit.
  • Großmut statt Rache , aber kein Hochmut
  • Verachtung ist die subtilste Form der Rache, Mark Aurel

Und hier die Abschlusszitate:

  • Francis Bacon – “Wer auf Rache sinnt, der reißt seine eigenen Wunden auf. Sie würden heilen, wenn er es nicht täte.”
  • Ambrose Bierce. “Sanftmut: Ungewöhnliche Geduld beim Planen einer wirklich lohnenden Rache.”

One Response to Rache

  1. Pingback: Rache | Greensniper

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s