Autorität

Ich habe am 3.06.2013 an einer philosophischen Diskussion zum Thema “Autorität” mit dem Referenten Markus Melchers teilgenommen.
Hier ist mein persönliches Protokoll:
Die Diskussionsrunde wurde mit folgenden drei Zitaten eingeleitet:

  • Thomas Hobbes: ” Die Autorität des Herrschers macht das Gesetz gültig, nicht die Wahrheit.”
  • Friedrich Nietzsche: “Der Glaube an Autorität ist die Quelle des Wissens.”
  • Mark Twain: “Man sollte Fehler immer offen zugeben. Es bringt die Autorität aus dem Konzept und erlaubt einem, mehr zu begehen.”

Folgende Stichpunkte sind von mir so verstandene Zitat- und Gedankenschnipsel aus der Diskussion:

  • Autoritär können sein: Eltern, Lehrer, Führer,…
  • Wortherkunft:
    • Augere – kreativ sein, mehren, zum Wachstum anregen. (Der Kaiser mehrte -> er regierte gut)
    • Autor – Urheber
  • Autorität kann man sich erarbeiten.
  • Eine Autorität ist eine maßgebende Persönlichkeit, eine Fachgröße.
  • “Autorität” ist eher positiv besetzt, “Autoritär” eher negativ.
  • Autorität wird nicht nur Personen sondern auch Institutionen zugeschrieben.
  • Autorität => Respekt, Ansehen
  • Autoritär => Strenge, Gewalt
  • Dieter Bohlen war 2006 bei der Jugend die meistangesehene Autorität in der Frage der Lebensführung.
  • Atorität ist auch eine Frage der eigenen Kultur: Charles Darwin ist für Anhänger der Evolutionslehre eine Autorität, für Kreationisten wohl nicht.
  • Der Vater, der als Straßenkehrer sein Geld nach Hause bringt, ist für sein Kind eine Autorität, für Manager eher nicht.
  • Einer autoritären Person begegnet man, indem man ihr sagt, dass man sich als Erwachsener seiner Selbst nicht zu schämen braucht.
  • Das vormodernes Gewissen (Consience) , kommt vom Mitwissen (ertappt worden zu sein).
  • Modernes Gewissen schlägt auch dann an, wenn mich keiner Beobachtet.
  • Aristotetels fragte sich, wem kann man glauben.
  • Aristoteles suchte angesehene Bürger (auch durch Gespräche) -> Autoritäten.
  • Wahrheit ist, den anderen anzuhören.
  • Eine Autorität kann durch unreflektiertes Zitieren auch falsch verstanden werden.
  • Augustinus meinte, der gemeine Bürger wäre zum eigenverantwortlichem Denken nicht fähig und solle sich daher der Autorität der Kirche unterwerfen.
  • Beispiel für Macht und Autorität:
    • Herr Melchers ist eine Autorität, was Philosophie betrifft, das heist aber nicht, dass er Macht über uns ausübt.
  • Was kann die Quelle von Wissen sein (Francis Bacon):
    • Erfahrung
    • Vernunft
    • Autorität
  • Wobei die Autorität die unsicherste Quelle ist. In der Renaissance wurde die Autorität der Kirche durch die beiden ersten Quellen untergraben.
  • Man kann Autorität auch schnell verlieren, selbst wenn der Verlust auf einer ganz anderen Ebene geschieht.
  • Autorität scheint ein infantiles Verlangen zu sein, die Wahrheit dieser Welt bestätigt zu bekommen.
  • Viele Menschen suchen nach Autoritäten.
  • Thomas Hobbes hat die Autorität in die Staatsmacht integriert.
  • Dietrich Bonhöfer war eine Persönlichkeit, aber keine Autorität.
  • In der Kunstwelt gibt es Autoritäten, die definieren was Kunst ist.
  • Autoritäten werden durch Medien geschaffen und auch wieder zerstört.
  • Derjenige der Autorität einfordert, hat sie in dem Augenblick schon nicht mehr.
  • Eine gute Situation ist, mit einer Autorität in den Dialog zu treten.
  • Die moderne Autorität ist hinterfragbar geworden, kann Fehler offen zugeben.
  • Aber mit einem Experten kann man nicht streiten, da er mehr weiß.
  • Wikipedia ist zwar eine Autorität, auch weil es hinterfragbar ist, aber die Autoren sind es meistens nicht.

Abschlusszitate:

  • Egon Friedell: “Nichts ist im Menschen, auch im scheinbar ‘aufgeklärtesten’, fester verwurzelt als der Glaube an irgendwelche Autoritäten.”
  • Placido Domingo: “Was ein hohes C ist, das bestimme ich!”
Advertisements

2 Responses to Autorität

  1. Pingback: Autorität | Greensniper

  2. Heinz Mertens says:

    Gut wiedergeben!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s